6 tage achtsam durch die Venedigergruppe - 2022

Übersicht

Diese tour geht durch die Venedigergruppe, wo auch der Grossvenediger mit seinen 3657m zuhause ist . Die Venedigergruppe ist Teil des Hauptkamms der Österreichischen Ostalpen und Teil des Nationalparks Hohe Tauern.

Hier gibt es Wälder, abgelegene Bergblumenwiesen, eine reichhaltige Fauna und Flora, aber auch Gletscher, steile berge, lange Täler und schöne Hütten.

Durch dieses Gebiet wollen wir sechs Tage wandern und jeden Tag eine neue Hütte aufsuchen (siehe unten).

Unterwegs wird es angeleitete Achtsamkeitsübungen geben, die zu einem nach innen schauen einladen. Wir wollen auf unterschiedliche Weise versuchen uns mit der Landschaft zu verbinden und sie nicht nur mit den Füssen und den Augen, sondern möglichst mit allen Sinnen erleben. Vielleicht kann dieses vielfältige Hochgebirge uns helfen eigene Grenzen zu entdecken, die eigene Vielfalt zu erforschen und eventuell neue Wege zu auszuprobieren.

Dies ist kein Kurs, sondern lediglich eine Einladung zu einer geführten Hüttentour und zum gemeinsamen Üben der Achtsamkeit (in Anlehnung an MBSR nach John Kabat-Zinn). 

Die täglichen Bergwanderungen stellen gewisse Anforderungen an die körperliche Verfassung; die Tagesetappen haben eine effektive Gehzeit von bis zu 7 Stunden und es müssen bis zu 1200 Höhenmeter an einem Tag aufgestiegen werden.

Je nachdem wie die aktuellen Bedingungen sind, kann es sein, dass Teilstrecken wegen Schneefelder nicht einfach passierbar sind. Es gibt längere und kürzere Tagesetappen, aber keinen Ruhetag. Eine gute Kondition ist also erforderlich! 

 

Sicherheit 

Gute Bergschuhe, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Tour. Außerdem musst du eine gute Kondition haben, damit du täglich bis zu 7 Stunden wandern und dabei bis zu 1200 Höhenmeter aufsteigen kannst.

Stöcke können hilfreich sein.

Der Rucksack darf nicht zu schwer sein. Beachte deshalb die Packliste! Die mitgebrachte Tagesverpflegung sollte nicht zu üppig und vor allem leicht sein (z.b. Trockenfrüchte, Knäckebrot, etc). 

Notrufnummer: 112, Alpine Bergrettung Österreich: 140

Die Notfall-app der Österreichischen Bergrettung Zuhause installieren - "SOS EU ALP"

Der tourenverlauf, tag für tag - und Schwierigkeitsgrad

Für den Tourenverlauf habe ich einen vorläufigen Routenplan auf Alpenvereinaktiv.com erstellt, der sich aber noch ändern kann.

  1. Tag Anreise mit dem Sektionsbus zum Tauernhaus Matrei. Mit den ÖBB - Bus nach Ströden (Hinterbichl) im Virgental (1400m). Aufstieg zur Clarahütte (2037m) 
  2. Aufstieg zur Essener-Rostocker Hütte (2210m). Ggf Abstecher zum Simonysee 
  3. Hüttenwechsel: Johannishütte (2115m)
  4. Eisseehütte (2479m)
  5. Badener Hütte (2611m)
  6. Abstieg zum Matreier Tauernhaus (1509m) und Heimreise

Mehr Details zu den Tagesetappen folgen.

 

Schwierigkeitsgrad SAC T3

"Ausgesetzte Stellen können mit Seilen oder Ketten gesichert sein. Eventuell braucht man die Hände fürs Gleichgewicht. Zum Teil exponierte Stellen mit Absturzgefahr, Geröllflächen, weglose Schrofen." (Quelle wikipedia) 

Übungen - wenn es passt und auch mal wenn es nicht so passt...

Den Tag mit einfachem Yoga und Meditation auf der Hütte oder in Hüttennähe anfangen, wo und wenn das möglich ist.

Sitzmeditation am See

Schweigend gehen, Gehmeditation: auf die Füße achten, nach innen spüren

Achtsames gehen im verblockten Gelände

Yoga auf der Bergwiese 

Yoga im Wald

Sitzmeditation auf dem Gipfel

Sehmeditation im Wald

Den Berg tasten, streicheln, spüren

Achtsames absteigen, tal-offen, auf allen vieren (mit dem bauch nach oben :)

...

Wir wollen uns auf die Bergwelt einlassen, die Berge begeben und dabei versuchen immer im gegenwärtigen Augenblick bewusst und absichtlich die Dinge wahrzunehmen, mit einer nicht-wertenden, offenen Haltung - unter Einbeziehung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen.

Die Yogaübungen werden meistens einfach sein, mit dem Fokus auf die nach innen gerichtete Beobachtung. Wir werden ohne Yogamatte und sonstige Hilfsmittel auskommen (müssen). 

Hütten, Karten, Apps, etc

Alle Hütten sind von mir mit HP vegetarisch gebucht. (1 Person vegan. Keine Intoleranzen oder Allergien)

Die Preise können jeweils auf den Hüttenseiten eingesehen werden.

Bargeld für die Bezahlung an den Hütten mitbringen.
Für die grobe Kalkulation ein Beispiel Johannishütte hier: HP: 34€, Üb im lager, alter ab 25: 15€. Dazu kommen eventuelle Getränke, Kuchen am Nachmittag, etc.

 

AV - Führer: Venedigergruppe

AV - Karte Nr. 36 Venedigergruppe

Alpenvereinaktiv app

 

Apps

Notfall-app der Österreichischen Bergrettung - "SOS EU ALP"

Alpenvereinaktiv app

Logistik: Hinfahrt und Packliste

Gemeinsame An- und Abreise mit dem Sektionsbus. Treffpunkt am frühen Morgen 15.7. wird noch ausgemacht.

Bus von Tauernhaus nach Hinterbichl/ Ströden smartride.vvt.at

 

Beim Packen des Rucksacks bitte die Packliste genau beachten und nicht mehr einpacken, als das was du wirklich benötigst.

Ich finde T-Shirts aus Merinowolle klasse. Wenn du zwei dabei hast, kannst du die abwechselnd tragen, lüften und weiter gehts!

Download
Packliste für (einfache) Bergtouren
Für die Bergtour sollte man alles nötige und sicherheitsrelevante dabei haben und möglichst nichts, was man nicht unbedingt braucht.
Bergtouren-packliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.1 KB