6 tage Skihochtourenkurs Heidelberger Hütte 2022

Kurs und Touren um die Heidelberger Hütte in Silvretta, ein Grenzgebiet zwischen der Schweiz und Österreich. Hier gibt es steile Berge, lange Hochtäler und schöne Hütten. Wir werden jedoch nur auf einer Hütte bleiben und uns dort verwöhnen lassen.

1. Tag: Treffpunkt in Ischgl und gemeinsamer Aufstieg

2. Tag Fokus LVS, kleine Tour und Besprechung der Tour für den nächsten Tag

3. -5. Tag Touren durchführen, touren planen und besprechen.
Gegangene Touren reflektieren.
Je nach Lage und Bedarf werden einzelne Themen zu der aktuellen Lawinenlage und zu der Durchführung von Skitouren besprochen und geübt.

Weitere Themen je nach Bedarf in der gruppe.

6. Tag Abstieg und Heimfahrt

Übungsinhalte

Drei-vier Wochen VOR der Abreise den LLB für diese Region lesen und die Entwicklung beobachten.

 

Je nach Bedarf werden Grundlagen des Skitourengehens wiederholt und geübt.

Ein Schwerpunkt wird das selbständige planen und durchführen von Skitouren sein.

Themen bezüglich der aktuellen Lawinenlage.

  • Touren planen (karte, online, lawinenlage) (siehe eigene Seite "Tour planen")
  • Tour durchführen; spuren, Tempo, Pausen, Route
  • Geländebeurteilung, Spuranlage 
  • Lawinenlage, das "DAV lawinen-mantra" (siehe auch eigene Seite-"Auf Wintertour")
  • LVS Gerätecheck klein und gross
  • LVS orga, notruf, signal-, grob-, feinsuche, und punktsuche=sondieren,
  • Verschüttete ausgraben/schaufeln. Erste Hilfe
  • Hangsteilheit schätzen und messen
  • Aufstiegstechniken, Kick-kehre
  • Methoden um Lawinenrisiko zu reduzieren

Mögliche Touren

Zustieg zur Heidelberger Hütte 2264m

ab der Gambenbahn Talstation etwa 2h mit Tourenski

 

Touren von der Heidelberger Hütte 2264m:  

Ritzenjoch (Fuorcla Larain) 2687m

ZAHNJOCH 2.945 M

HEIDELBERGER SPITZE 2.965 M

LARAINFERNER SPITZE 3.009M

RITZENJOCH – GEMSBLEIS SPITZE 3.015 M

PIZ DAVO LAIS 3.031 M

BREITE KRONE 3.079 M

 

PIZ TASNA 3.179 M (Bild links) - Tourendokumentation